Median

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BFS1.png Median
Freie Stadt
Amtssprache Paramurisch
Fläche 47,8 km²
Einwohner 227.000
Bevölkerungsdichte 4.748,9 Einwohner pro km²
Kfz-Kennzeichen MN
Vorwahlen 09
Postleitzahlen 1156-1157
Stadtgliederung 5 Stadtbezirke, 16 Stadtteile
Oberbürgermeisterin Ertuh Fenam (GZP)

Die Freie Stadt Median ist eine Stadt des Bundes Freier Städte.

Geographie

Lage

Die Stadt Median liegt am Kap Lithwa, dem südlichsten Punkt der Insel Tuwern und grenzt an Chronistisch Tuwern und die Südsee.

Gliederung

Median unterteilt sich in 5 Stadtbezirke, die wiederum in insgesamt 16 Stadtteile unterteilt werden.

  1. Qhatx (Hafen) — Qhatx, Port Lisxaw
  2. Notx (Nord) — Dalasx, Manxaq, Qartek
  3. Otq (Ost) — Cotxas, Hasqew, Pexaw, Qwesaq
  4. Quetx (West) — Diasxur, Mitqek, Phwesk, Wasqur
  5. Sxowt (Süd) — Awtxas, Lithwa, Mithaw

Geschichte

Die Stadt Median entstand aus einem Handelsaußenposten, die von Händlern des Stadtstaates Turhat im Jahr 663+zi auf der Südspitze der Insel Tuwern am Übergang zwischen Drømsee und Südsee errichtet wurde. Aufgrund dieser strategisch günstigen Lage wurde die Stadt bereits 704 mit einer Stadtmauer und einem Fort befestigt. Linnetas erhielt 1274 das Stadtrecht und wurde ein Vasallenstaat Turhats.

Politik

Median ist verfassungsgemäß eine plebizitäre Demokratie. Die Stadt ist Sitz der Senatorenkonferenz für Familie, Jugend und Senioren und entsendet 5 (von 119) Abgeordnete in den Bundestag sowie 2 (von 24) Abgeordnete in den Bundesrat.

Sitzverteilung im Stadtrat

MN Stadtrat.png

Regierung (12)
   Sozialistisch-Demokratische Arbeiterpartei (SDA): 3
   Grüne Zentrumspartei (GZP): 7
   Chronistische Fortschrittspartei (CFP): 2

Opposition (11)
   Demokratisch-Narodistische Union (DNU): 2
   Liberale Freiheitspartei (LFP): 4
   Konservative Volkspartei (KVP): 3
   Fraktionslos: 2

Stadtoberhaupt

Stadtoberhaupt ist der Oberbürgermeister, der alle fünf Jahre direkt von allen Wahlberechtigten gewählt wird. Die aktuelle Oberbürgermeisterin ist Ertuh Fenam von der GZP.

Senat

Der aktuelle Senat Fenam I wird von der GZP, der SDA und der CFP gebildet, er besteht neben der Oberbürgermeisterin Ertuh Fenam aus 7 Senatoren der GZP, 3 Senatoren der SDA und 2 Senatoren der CFP.

Stadtrat

Der Stadtrat von Median besteht aus 23 Abgeordneten, die im Mehrheitswahlrecht gewählt werden. Dem Stadtrat gehört zusätzlich der Oberbürgermeister an, der auch den Vorsitz übernimmt. Die Bevölkerung hat durch Volksabstimmungen, Volksbegehren und Volksbefragungen einen starken Einfluss auf den Stadtrat und die städtische Politik.

Wirtschaft

Wichtigste Wirtschaftszweige der Stadt sind die Biotechnologiebranche mit ihrem größten Vertreter Virtura, die Nahrungmittelindustrie und die Landwirtschaft, wobei der Anbau von Obst und Gemüse hautsächlich in Hydrokulturen erfolgt, so existiert im östlich gelegenen Stadtteil Cotxas ein ganzes Viertel voller Vertikaler Farmen und Gewächshäuser, die sogenannte Glasstadt (Cotx-Batx).

Infrastruktur

Flugverkehr

Im Stadtteil Hasqew (Otq) befindet sich der Regionalflughafen Median-Hasqew, der von jährlich rund 850.000 Passagieren genutzt wird.

Straßenverkehr

Median verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz, dessen wichtigste Straßen die Inselstraße sowie die die Innenstadt umschließende Ringstraße sind. Die Stadt liegt an der Karpatenstraße 7, die über die Insel Tuwern führt. Seit 2517 sind in Median (der Verkehr auf der K7 ausgenommen) nur noch mit Wasserstoff oder Elektrizität betriebene Kraftfahrzeuge zugelassen.

Schiffsverkehr

Median liegt an der Drømsee und verfügt über insgesamt zwei Häfen.

  • Hafen Median (Qhatx Median): Passagier- und Frachthafen im Stadtteil Qhatx.
  • Hafen Port Lisxaw (Qhatx Port Lisxaw): Fährhafen im Stadtteil Port Lisxaw.

Von der Stadt aus bestehen regelmäßige Fährverbindungen nach:

Nahverkehr

Median verfügt über ein umfangreiches U-Bahn-Netz mit einer Länge von 57,4 km Länge und insgesamt 54 Stationen. Alle öffentliche Verkehrsmittel sind für die Einwohner der Stadt über die Bürgerkarte kostenlos nutzbar (ansonsten muss ein Ticket erworben werden), klimatisiert und verfügen über kostenloses WiFi.

Energieversorgung

Die Energieversorgung der Stadt erfolgt hauptsächlich über den vor der Küste gelegenen Offshore-Windpark LTMN-Drøm Qmar.

Bildung

Median ist Sitz der Universität für Umwelt- und Biowissenschaften Median, die für ihre Forschungen zu Gentechnologie, Ökologie und Umweltbiologie bekannt ist.

Städtepartnerschaften

Stadt Land
Braga Flaggetorassia.png Torassia
Maltares Hamarien Flagge alternativ.png Hamarische Republik
Off-Beat IN-Flagge.png Imagi Nation
Presik FlagKGL.png Lusslien

Sehenswürdigkeiten

  • Naqr-Cwathr (Flora-Stadion) - Spielstätte des Rammballclubs RLMH Naqr Median (RC Flora Median).

Persönlichkeiten

Navigation

Städte des Bund Freier Städte

30px Lucziga-Aguresz30px Sebeck30px Metalurhg30px Linnetas30px Telosh30px Gervisingen30px Cerastan30px Salinn30px Median30px Lingan30px Herbils30px Piscuretz