Vorlage:Schon gewusst/12

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Dezember (Bearbeiten)
2. Dezember (Bearbeiten)
3. Dezember (Bearbeiten)
  • Conrol GOK (ehemals LusskOlie) ist ein lussisches multinationales Energieunternehmen mit Sitz in Eekt, Lusslien.
4. Dezember (Bearbeiten)
5. Dezember (Bearbeiten)
  • Im Zuge der Entstehung des Raganismus wurde auch ein zugehöriger Baustil entwickelt, der Torògì.
  • Die Ermittlungen gegen die Bank Tàùmmas Maipaipa verliefen ohne Ergebnis.
  • Holger Krasse war vierter Bezirkspräsident des Hissenbezirk.
  • Dem IKRN kann die nationale Raumfahrtorganisation eines jeden Landes beitreten, insofern diese bereits mindestens ein Jahr besteht.
6. Dezember (Bearbeiten)
  • Alle davischen Sprachen verwenden die internationale Hesxqur seit der Kolonialzeit.
  • Erto ist einer der Hauptsponsoren der ARF Astoliade.
  • Völlig verarmt und hoch verschuldet verstarb Marek Kolko 2346 in Tumberloke an einer Krebserkrankung.
  • Ola Löfgren läuft und rennt, seit er laufen kann.
7. Dezember (Bearbeiten)
8. Dezember (Bearbeiten)
  • Kyrod Deryatan war erster Generalgouveneur des Generalgouvernements Ancalim (GGA)
9. Dezember (Bearbeiten)

Das Norsbrôker Nystablåden (kurz: NN) ist die meistgedruckte und meistgelesene Zeitschrift auf Ultos. Jeder kann via nn@ultos.de Artikel schreiben und Beiträge einreichen. Es erscheint etwa einmal im Monat und summiert auf drei bis zwölf Seiten sämtliche Dinge, welche Ultos in jedweder Hinsicht beeinflussen, sei es nun Politik, Wirtschaft, Technik oder Literatur.

10. Dezember (Bearbeiten)

Findecano Furyatan ist der älteste Sohn von Nodecano Furyatan. Er ist 2514 im Alter von 18 Jahren in das Raumkorps der UAF eingetreten und hat dort eine Ausbildung zum Sperberpiloten absolviert. Er gilt als ähnlich ambitionierter Pilot wie sein Vater und hat einen gewissen Ruf als Draufgänger.

11. Dezember (Bearbeiten)

Der Akronoische Zollraum (AZR) ist eine Vereinigung aus aktuell vier STAVA-Staaten, welche Grenzkontrollen und Zollregelungen unter den Mitgliedsstaaten weitestgehend abschaffen.

12. Dezember (Bearbeiten)

Werner Michael Mekklr (*2458, Littra) ist ein pahragrauscher Schriftsteller. Er ist der Vater von Anna Erbstein und Paul Mekklr.

13. Dezember (Bearbeiten)

Jadan von Golgathan ist der älteste Sohn von König Tauron III. (Königreich Taurien). Er ist von stattlicher Gestalt und hat ein einnehmendes Wesen. Im Gegensatz zu seinem Vater Tauron III. ist der Kronprinz auf internationalem Parkett sehr gewandt und beherrscht die Diplomatie aus dem Eff-eff.

14. Dezember (Bearbeiten)

Das Königreich Taurien nominierte Aussenminister Maras Filra Ende 2519 für das Amt des ITUF-Generalsekretärs. Taurien hebt seine Blockfreiheit hervor; eine Wahl Filras käme laut König Tauron III. der Neutralität der ITUF entgegen. Ausserdem wird darauf hingewiesen, dass Filra durch seine ehemalige Tätigkeit als ITUF-Botschafter mit dem Innenleben der ITUF bestens vertraut ist.

15. Dezember (Bearbeiten)
16. Dezember (Bearbeiten)
  • folgt
17. Dezember (Bearbeiten)

Anredi Valael ist seit dem 9. Endmas 2519 (15.12. GZR) Regulator des Angarato Space Center.

18. Dezember (Bearbeiten)

Kegrod Wamenesse war bis zum 9. Endmas 2519 (15.12. GZR) Regulator de Angarato Space Center.

19. Dezember (Bearbeiten)

Die Ehrbare Bangabandhische Republik ist ein Staat an der Ostküste des astolischen Subkontinentes Bangabandhu und einer der jüngsten Staaten auf Ultos. Die politische Anerkennung des Staates ist umstritten.

20. Dezember (Bearbeiten)

Marek Schymmler ist ein davischer Schriftsteller und Journalist.

21. Dezember (Bearbeiten)

Rammball ist der weit verbreiste Sport in Lagland.

22. Dezember (Bearbeiten)

Holger Krasse (* 2438, Hissen bei Rundlingen, † 2519, ebenda) war ein pahragrauscher Kommunalpolitiker der Unabhängige Liste Binnen. Er war vierter Bezirkspräsident des Hissenbezirks.

23. Dezember (Bearbeiten)

Marie Perchos (*2475 in Littra) ist eine ehemaliger pahragrauscher Rammballspielerin und war Co-Nationaltrainerin von Pahragrau unter Berndt Ölle.

24. Dezember (Bearbeiten)

Mitten auf dem murabischen Kontinent, an der Quelle der Elda, liegt die Freie Republik Neu Weimar. Dort lebt ein besonderes Völkchen von Aussteigern aller Nationen, welches sich selbst Eldaner nennt. Die rund 110.000 Eldaner haben sich Mitte des letzten Jahrhunderts selbst zur „Freien Republik Neu Weimar“ erklärt.

25. Dezember (Bearbeiten)

Nordpahragrau ist ein Kanton im Norden von Pahragrau. Es ist nach dem Kanton Wiesen das zweitgrößte Kanton des demokratischen Königreiches. Es grenzt im Norden an die Sivalesische Föderation. Zugleich grenzt es auch im Nordosten an Nygarde. Im Süden grenzt es an Wiesen. Die größte Stadt und gleichzeitig der Regierungssitz ist Rundlingen. Nordpahragrau gehört seit dem 22. Jahrhundert zu Pahragrau.

26. Dezember (Bearbeiten)
  • folgt
27. Dezember (Bearbeiten)
  • folgt
28. Dezember (Bearbeiten)

Ian Jens Ober (*2467 in Überhausen) ist ein pahragrauscher Politiker und Oberbürgermeister der Stadt Überhausen. Nach seinem Studium war er im Überhausenbezirk tätig. 2508 kandidierte er als Oberbürgermeister von Überhausen und gewann die Wahl.

29. Dezember (Bearbeiten)

Das Internationale Komitee Raumfahrender Nationen (IKRN) ist eine 2519 auf Anregung der Dianischen Zentralrepublik gegründete Raumfahrtorganisation, deren Zweck in der Organisation und Förderung der Raumfahrt auf Ultos besteht. Dem IKRN kann die nationale Raumfahrtorganisation eines jeden Landes beitreten, insofern diese bereits mindestens ein Jahr besteht.

30. Dezember (Bearbeiten)

Erko Janes (* 15. Juli 2157 in Lingan, † 27. Mai 2217 in Sebeck) war ein bündischer Philosoph. Er gilt als einer der unbedeutendsten Philosophen des 23. und 24. Jahrhunderts. Janes war zudem Gründer und langjähriger Mäzen der später nach ihm benannten Erko-Janes-Universität in Lingan.

31. Dezember (Bearbeiten)

Die Vereinigung intoleranter Laktoseintoleranter (ViLi) ist eine der fünf „Planparteien“ der Trance Nation, welche am 20.VIII.2515 mit Einführung der Demokradiktatur von Alfons Gularsk berufen wurde. Seither stellt sie dem Parlament 50 Abgeordnete, die über politisch relevante Themen debattieren.

Die Partei hat sich am 20.VIII.2515 von der neu gegründeten Peter Partei patriotischer Pförtner abgesplittert (nach Plan des derzeitigen Diktators Alfons Gularsk) und steht nun als Gegenpartei, aber ebenfalls rechts orientierte Partei der Peter Partei gegenüber. Eine weitere Besonderheit ist, dass Alfons Gularsk bei der Zusammenstellung dieser Partei peinlich genau darauf achtete, dass alle Parteimitglieder Laktoseintolerant waren.